BEAUTY ART 

Institut für ästhetische Kosmetik





Kosmetische Zahnaufhellung – BLEACHING

Absolut angenehm & auch für sensible Zähne geeignet. 

Vorteile 

• Bis zu 9 Nuancen hellere Zähne

• Schnell

• Sicher

• Schmerzfrei

• Auch für empfindliche Zähne geeignet

Preise

Erstbehandlung 99€

Folgebehandlung ( nach Wunsch & Bedarf 4 Wochen später ) 45€





Zahnstruktur & Aufhellung

Der Zahnschmelz

-Im Körper des Menschen ist Zahnschmelz das härteste Gewebe.

-Es enthält Verbindungen von Calcium, Phosphor, Magnesium, Natrium und Carbonat. Daneben sind Proteine und Fette beteiligt.

-Der Zahnschmelz ist zu 95% anorganisch und besteht weitgehend aus Phosphat Hydroxylapatit.

-Mit dem Elektronenmikroskop betrachtet, besteht Zahnschmelz aus bandförmigen in Bündeln gruppierten Kristalliten.

Diese werden als Prismen bezeichnet und verlaufen meist perpendikulär(senk-,lotrecht)zur   Schmelzoberfläche.  - Der Zahnschmelz zeigt entsprechend seinem Bau ein Farbspektrum, das von rötlich bis blaugrau reicht.

Zahnaufbau

-Das Gebiss eines erwachsenen Menschen besteht aus 32 Zähnen mit vier Eckzähnen, acht Schneidezähnen, acht vorderen (Prämolaren) und acht hinteren Backenzähnen (Molaren) sowie vier Weisheitszähnen.

-Jeder Zahn setzt sich aus unterschiedlichen Anteilen zusammen- Krone (Corona dentis), Hals(Cervix dentis) und Wurzel (Radixdentis).

- Von innen nach außen weist der Zahn folgende Schichten auf: Mark (Pulpa) das von Gefäßen und Nerven durchzogene, Zahnbein (Dentin) und den Schmelz aus Hydroxylapatit und Fluorid als Schutzmantel.

Wie funktioniert das Aufhellen der Zähne?

Der Zerfall von Wasserstoffperoxid in Wasser und Sauerstoffradikale, die durch den Zahnschmelz

hindurch wandern, führt dazu, dass die Farbmoleküle aufgespalten und damit entfärbt werden.


Beschädigt das Bleichen meine Zahnsubstanz?

Nein. Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass dieses Verfahren unschädlich ist. Zahnschmelz,

Oberflächen von Füllungen sowie Verblendungen werden nicht angegriffen und auch das Innere

des Zahns (Pulpa) bleibt unversehrt.

Warum weisen Zähne unterschiedliche Farbnuancen auf?

Genetische Faktoren können für die Farbunterschiede verantwortlich sein

Ernährungsgewohnheiten

Vorhandene Farbstoffe in gewissen Getränken (z.B. Kaffee, Tee, Fruchtsaft, Sirup, Cola) dringen in die Poren des Zahnschmelzes ein und lösen sich dort auf. Durch diesen Prozess verfärbt sich der Zahn allmählich.

Sauerstoffhaltige Lebensmittel wie Zitronen oder Essig oder Tabakkonsum, greifen den Zahnschmelz an und erhöhen die Porosität. 

Medikamente

Wie Tetracyclin (Antibiotikatherapie während des Zahnwachstum kann für die Zähne schädigend sein. 

Alter

Der Alterungsprozess schreitet auch bei den Zähnen voran und führt zu einer Verfärbung des Zahnschmelzes.

Wie gefährlich ist das Bleaching Gel?

Die Menge an Bleaching Gel ist unbedenklich. Das Produkt interagiert nur mit der Zahnoberfläche und ist deshalb harmlos. In seltenen Fällen kann es zu leichten Zahnfleischirritationen und eine leichte Empfindlichkeit der Zähne kommen, die aber kurz nach der Behandlung rasch wieder abklingen. Ebenfalls können sich auf den Zähnen weiße Flecken bilden, die jedoch in allen Fällen nach einigen Tagen wieder verschwinden.






E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram